Termine

Arbeitseinsätze:

derzeit nach Vereinbarung
Infos und Anmeldung:
info@historische-eisenbahn-hunsrueck.de

ab Oktober:
jeden ersten Samstag und dritten Sonntag im Monat
10:00 Uhr, Morbach Bahnhof

800 Jahre Morscheid

12. - 14.08.16
Teil der Jubiläumsfeier ist eine Ausstellung zum Thema Bahngeschichte, mehr Infos hier

Lange Museumsnacht

Samstag, 27.08.16
Eisenbahnmuseum Emmelshausen, mehr Infos hier

Bahnhofsfest Deuselbach

18.09.16, 10.00-18:00 Uhr
mehr Infos hier

Am 18. September 2016 feiert die IG Nationalparkbahn Hunsrück-Hochwald ein kleines Sommerfest am Bahnsteig Deuselbach.

Program:
– Infostand IG Nationalparkbahn
– Gartenbahn
– Ausstellung Bahngeschichte
– geführte Begehung der Strecke zum Deuselbacher Viadukt und Hoxeler Tunnel (11:00 & 15:00 Uhr)

Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.

Schienenbussonderfahrt über die Moselstrecke und Koblenz zur Kasbachtalbahn

Die Interessengemeinschaft (IG) Nationalparkbahn, bestehend aus den Vereinen „Pro Hochwald- & Hunsrückbahn e.V.“ und „Historische Eisenbahn Hunsrück e.V.“, veranstaltet am Dienstag, den 24. Mai 2016 eine Sonderfahrt zur Kasbachtalbahn. Abfahrt ist um 9:00 Uhr am Hauptbahnhof Wittlich.

Im Schienenbus geht es dann über die Moselstrecke nach Koblenz und weiter nach Linz am Rhein. Dort zweigt die Steilstrecke der Kasbachtalbahn nach Kalenborn ab.

Ab Kalenborn besteht die Möglichkeit einer Wanderung zur Brauerei Steffens. Die Strecke beträgt 6 km und strebt stets talwärts (Schwierigkeitsgrad: Einfach, Dauer: ca. 1,5 Std).

Zielpunkt ist die Brauereischänke „Alte Brauerei“. Nach einer Erfrischung werden wir am Hausbahnsteig der Brauerei vom Schienenbus abgeholt, der uns wieder nach Wittlich bringt. Die Ankunftszeit ist dort für 15:00 Uhr vorgesehen.

Es besteht Selbstverpflegung!

Wir werden für diesen Tagesausflug keinen Fahrpreis erheben, Spenden sind jedoch erwünscht.

Wir haben zu dieser Fahrt auch viele Politiker und Tourismusverantwortliche eingeladen. Dieser Personengruppe wollen wir in Kalenborn unser Konzept zur schrittweisen Reaktivierung der Nationalparkbahn im Ausflugsverkehr vorstellen.

Daher bitten wir alle Mitglieder und Gönner um zahlreiche Teilnahme an der Fahrt. Gerne dürfen Partner, Freunde und Bekannte mitgenommen werden. Natürlich ist die Kapazität des VT 98 begrenzt, daher bitten wir um eine verbindliche Anmeldung an info@pro.hochwaldbahn.info oder persönlich beim jeweiligen Vereinsvorstand.

 

 

Wir wünschen allen Mitgliedern, Partnern und Freunden unseres Vereins ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein erfolgreiches Jahr 2016!